meisterAm 01.08.1992 übernahm Bäckermeister Rupert Diethei die Bäckerei seines Vorgängers und Lehrmeisters Wolfgang Sterzel in Nördlingen. Rupert Diethei absolvierte seine Lehre von 1981 bis 1984 in oben genannter Bäckerei und war nach der Lehre in verschiedenen Bäckereien tätig um sein Berufsbild zu erweitern.

 

Von 1988 bis 1990 war er in Duisburg in einer Bäckerei tätig und nachmittags auf der Meisterschule in Düsseldorf im m-briefAbendkurs. 1990 absolvierte er die Meisterprüfung als Jahresbestmeister der Handwerkskammer Düsseldorf. Anschließend war Bäckermeister Diethei noch in einer Großbäckerei für 2 Jahre als Schichtführer tätig und dann beschlossen er und seine Frau Iris Anfang 1992 sich selbstständig zu machen. Bereits 1995 übernahmen die Eheleute Diethei die Bäckerei Kunigk am Eichendorffplatz und 1999 wurde die alte Bäckerei erweitert und auf den modernsten Stand der Technik ausgestattet, wobei Bäckermeister Diethei darauf achtet, dass die Technik nur sein Handwerk unterstützt, und nicht ersetzt. So werden noch heute alle Produkte von Hand angefertigt und nicht alles wie in größeren Betrieben maschinell produziert.

 

backen 1Im Jahre 2001 wurde auch noch ein Verkaufswagen angeschafft, um unsere Qualität direkt zu unseren Kunden in den umliegenden Dörfern an den Mann zu bringen. Da, wo andere Bäcker wieder hinwollen, nämlich die Frische und Qualität an den Kunden zu bringen, sind wir schon längst." Dies beweisen die vielen Auszeichnungen der Bäckerei Diethei bei den freiwillig durchgeführten Brot, Semmel und Stollenprüfungen.


2006 wurde die Filiale in Ederheim eröffnet. In der Dorfmitte findet sich seitdem ein Stehcafe und die Bäckerei, die für das Dorf auch viele kleinere Artikel des täglichen Lebensmittelbedarfs bereithält.

 

2011 schließlich wurde im Nördlinger Ortsteil Baldingen ebenfalls eine Filiale eröffnet.